Menu


Jazz-Dance


Gruppen-Tänze:

Hier tanzen (meist im Hintergrund von einem Rapper oder Sänger) mehrere Leute synchron (mit gleichen Bewegungen) in einer Gruppe. Allerdings wird diese Tanzform mittlerweile überwiegend im Pop-Bereich verwendet. Wichtig sind die ständige Bewegung und zeitlich gut getimte Drehungen.

Das Wort Hip Hop stammt aus dem Englischen und bedeutet "Hüftschwung". Es ist ein junger Tanzstil, der sich im späten 20. Jahrhundert aus der gleichnamigen Stilrichtung der Popmusik entwickelt hat. Darin finden sich Elemente der amerikanischen Strassen- und Subkultur.

Ansprechpartner: Karin Leutner, Tel. 04106-621397

Die aktuellen Trainingszeiten entnehmen Sie bitte unserem Trainingsplan.



Partner




Zertifikate